Zahnfarbene Füllungen

Wir bieten zahnfarbene Füllungen aus Vollkeramik, Komposite und modernen Kunststoffen in Kombination mit der Dentinadhäsivtechnik an.

Vollkeramik-Füllungen fertigen wir chairside, d.h. in nur einer Behandlungssitzung, aus Vollkeramikblöcken an.
Komposite sind Hochleistungskunststoffe der neusten Generation mit einer hohen Belastbarkeit, so dass sie auch im Seitenzahnbereich eingesetzt werden können.

CEREC Keramik-Versorgungen

IPS e.max Restauration
CEREC MC XL Fräseinheit
IPS e.max Restauration

vor CEREC eMax Versorgung

Nach CEREC eMax Versorgung

CEREC steht für Computer Reconstruction.
Mit dem computerunterstützten CEREC - 3D - Verfahren lassen sich hochwertige und zahnfarbene Füllungen aus Vollkeramik anfertigen: Inlays, Kronen und Veneers.

Je nach Art und Größe des Zahndefekts kommen somit unterschiedliche Therapiemöglichkeiten in Frage.

Vorteile für Sie:

  • Diese zahnfarbene Füllung besteht nur aus Keramik. Dieses Material ist besonders bioverträglich. Ihr Zahnfleisch wird nicht gereizt und bleibt gesund.
  • Die Ästhetik ist hervorragend.
  • Vollkeramik ist farbbeständig.
  • Da diese zahnfarbene Füllungen metallfrei sind, kommt es zu keinem metallischen Spannungsgefühl und Ihr Geschmacksempfinden bleibt natürlich.
  • Deshalb kann das Licht auch wie bei natürlichen Zähnen durch die Restauration hindurchscheinen, wodurch zahnfarbene Füllungen aus Keramik sehr natürlich erscheinen.
  • Die Behandlung kann häufig in einer Sitzung durchgeführt werden: ein beachtlicher Zeitvorteil für Sie! Kein Provisorium, keine Abdrucknahme (besonders wichtig bei Patienten mit ausgeprägtem Würgereiz).
  • CEREC zahnfarbene Füllungen zeichnen sich durch eine lange Haltbarkeit aus. Dadurch werden weitere Zahnbehandlungen für viele Jahre vermieden.
  • Sie erhalten ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Der Erfahrungsschatz von über 18 Jahren erfolgreicher Anwendung mit 2000 eingesetzten Restaurationen.
  • In unserer Praxis erhalten Sie auf zahnfarbene Füllungen mit CEREC eine Garantie von 4 Jahren statt der üblichen 2 Jahre.

Kompositfüllungen

... sind zahnfarbene Füllungen aus dem Material Komposite, die sowohl bei Defekten im Frontzahnbereich sowie im Seitenzahnbereich eingesetzt werden. Sie leisten deutlich mehr als die "alten Kunststofffüllungen", die nur am Frontzahn bei geringer Kaubelastung eingesetzt werden durften.

Komposite sind moderne, hochästhetische Materialien in Nanotechnologie. Sie bestehen aus einer Kunststoffmatrix, die mit Füllkörpern, z. Bsp. Glas- oder Keramikpartikeln, versetzt ist. Seit Jahren werden Komposits mit einem erhöhtem Füllkörpergehalt auch erfolgreich im Seitenzahnbereich eingesetzt.

Komposit und Zahn werden dauerhaft mit der sog. Schmelzätz- und Dentinadhäsivtechnik miteinander verklebt. Weil Feuchtigkeit die Verbindung des Komposits an Schmelz und Dentin verringert, ist bei der Verarbeitung von Komposits ein Feuchtigkeitszutritt unbedingt zu vermeiden. Das erreichen wir durch Anlegen eines Kofferdams, ein über die Zähne gespanntes Gummituch.

Komposite werden mit einem Speziallicht ausgehärtet. Die Aushärtung wird auch als Polymerisation bezeichnet. Bei der Polymerisation schrumpft das Komposit. Die Polymerisationsschrumpfung würde zur Bildung eines Randspalts zwischen Zahn und Füllungsmaterial führen.
Wir als Ihr Zahnarzt wirken dem entgegen durch die Verwendung eines Komposits mit einem hohen Füllkörperanteil. Außerdem setzen wir Komposite vor allem bei kleineren Zahndefekten ein und wenden die sog. Mehrschicht- und Inkrementtechnik beim Legen der Füllung an: Komposite werden in kleinen Portionen in der Zahndefekt eingebracht und jede Schicht wird separat ausgehärtet.
So entstehen hochästhetische zahnfarbene Füllungen.

Auch Frontzähne können wir durch zahnfarbene Füllungen aus Komposite in Form und Farbe wieder aufbauen, zum Beispiel nach einem Trauma, Unfall oder bei starken Erosionsschäden.

 

Zahnfraktur nach Unfall
Wiederherstellung eines frakturierten Frontzahns
mit zahnfarbene Füllungen
ohne weiteren Substanzverlust
Ummodellation des Zapfenzahns
 

Sonderfall: Formkorrektur

Bei Zahnfehlstellungen oder Fehlformen können wir Frontzähne mit zahnfarbene Füllungen in Form und Farbe ohne Zahnsubstanzverlust verschönern.

Zahnfehlstellungen werden heute immer weniger akzeptiert und können beim Erwachsen nur durch teure und langwierige kieferorthopädische (Spangenkorrektur) Therapien beherrscht werden. Als Alternative bieten wir Ihnen eine einzigartige Korrekturmöglichkeit in einer Sitzung an, bei welcher die Zähne durch Ummodellieren wieder optisch in die Harmonie des Mundes und Gesichts integriert werden.

Zapfenzahn
Ummodellation eines Zapfenzahns
mit zahnfarbene Füllungen
Ummodellation des Zapfenzahns
 

Seitenanfang


Alle Texte und Bilder Copyright © Dres. Kleimann 2015