Individualprophylaxe ist ein methodisch strukturiertes professionelles Prophylaxe - Programm

Gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch ein Leben lang:

Mit einem intensiven Vorbeugeprogramm - kurz: Prophylaxe - kann jeder dieses Ziel erreichen.
Deshalb bieten wir Ihnen ergänzend zur häuslichen Zahnpflege sinnvolle Prophylaxe-Maßnahmen wie die methodisch strukturierte professionelle Zahnreinigung und ein Raucherentwöhnungsprogramm an.

So können Sie optimal vorsorgen!

 

PZR oder professionelle Zahnreinigung: methodisch strukturiert und patientenorientiert

Gegen hartn√§ckige bakterielle Zahnbel√§ge, die Hauptverursacher von Karies, Gingivitis (Entz√ľndungen des Zahnfleischs) und Parodontitis (Abbau des kn√∂chernen Zahnhalteapparates), kommt auch die gewissenhafteste Zahnpflege nicht immer an.

Deshalb gibt es die professionelle Zahnreinigung - oder kurz PZR.
Mit ihr werden sämtliche harte und weiche Beläge sowie Bakterien auf Zahn- und Wurzeloberflächen beseitigt.
Karies und Zahnbetterkrankungen wird damit effektiv vorgebeugt.

Dabei geht die PZR viel weiter als die Belagentfernung im Rahmen der √ľblichen Kontrolluntersuchung, welche vor allem die Zahnsteinentfernung zum Ziel hat. Bei einer professionellen Zahnreinigung werden s√§mtliche Bel√§ge auf den Zahnoberfl√§chen, in den Zahnzwischenr√§umen und in den Zahnfleischtaschen mit speziellen Instrumenten entfernt.

 

Denn gerade diese Bereiche erreichen Sie beim Zähneputzen zu Hause nur schwer oder gar nicht!

Ausma√ü, Vorgehensweise und Materialanwendung richten sich nach der klinischen Situation, indem die PZR individuell auf Ihre Mundsituation abgestimmt wird: patientenorientiert und methodisch strukturiert! So unterscheidet sich die PZR bei einem Patienten mit festsitzenden kieferorthop√§dischen Brackets oder in der Erhaltungstherapie nach einer abgeschlossenen Zahnfleischbehandlung von einer PZR bei einem Patienten mit nur geringen Entz√ľndungszeichen am Zahnfleisch.

 

Auch Verf√§rbungen durch Kaffee, Tee oder Zigarettenkondensat sind nach dem Einsatz von Spezialinstrumenten wie des Pulverstrahlger√§ts verschwunden.

 

Sind die harten Bel√§ge entfernt, kommen die weichen Ablagerungen an die Reihe. Dazu benutzen wir verschiedene Handinstrumente, kleine B√ľrstchen, Superfloss (eine Art verdickte Zahnseide) und Zahnseide.

 
Weil Bakterien sich zuerst an rauen Stellen und in Nischen festsetzen, folgt als nächstes die Politur, um die Zähne zu glätten.

Anschlie√üend werden die gereinigten Zahnfl√§chen mit einem Fluorid-Lack √ľberzogen. Das sch√ľtzt die Zahnoberfl√§chen vor den S√§ureattacken der Mundbakterien.

Der Umfang einer PZR richtet sich jedoch immer nach der inidividuellen Situation und dem individuellen Erkrankungsrisiko.

Um Z√§hne und Zahnfleisch gesund zu erhalten, ist die PZR im Abstand von sechs Monaten die ideale Erg√§nzung zum gr√ľndlichen Putzen zu Hause.

Bei Erkrankungen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates sowie bei erh√∂htem Kariesrisiko sind jedoch andere Zeitintervalle sinnvoll. Da uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt, erstellen wir ein Risikoprofil und f√ľhren ein individuelles Recall - Programm durch.

Programm zum erfolgreichen Rauchstopp

Raucherentwöhnung

Zur Prophylaxe von Erkrankungen der Mundh√∂hle geh√∂rt f√ľr uns auch ein strukturiertes Programm zur Raucherentw√∂hnung.

Es ist nachgewiesen, dass Rauchen u.a. ein besonders hohes Risiko f√ľr die Entstehung einer Parodontitis darstellt. Deshalb bieten wir in unserer Praxis eine Raucherentw√∂hnung an.

 





Alle Texte und Bilder Copyright © Dres. Kleimann 2020