Der besondere Fall

Dunkle Dreiecke zwischen Frontzähnen - so lassen wir sie wieder verschwinden!

Dunkle Dreiecke zwischen Frontzähnen - so lassen wir sie wieder verschwinden!

Beim zahngesunden Patienten ist der Bereich unterhalb des Kontaktpunktes der sich berührenden Zähne normalerweise durch die Zahnfleischpapille "aufgefüllt".
 
Liegt eine Erkrankung des Zahnfleisches oder Zahnhalteapparates vor, so kommt es zu einem Rückgang des Zahnfleisches. Es entstehen dunkle Dreiecke zwischen den Zähnen, weil bisher nicht sichtbare Zahnbereiche frei liegen. Besonders störend  sind diese an den sichtbaren Zähnen - in erster Linie also an den Oberkieferfrontzähnen.


Dunkle Zahnzwischenräume beim Lachen

Schwarze Dreiecke infolge Parodontose

Dunkle Dreiecke infolge Parodontose


Verstärkt wird dieser Effekt durch die Zahnform: Verjüngt sich ein Zahn zum Zahnhals stark, sind die dunklen oder schwarzen Dreiecke auffälliger als bei eher runden oder quadratischen Zähnen.
Das kann manchmal so stark sein, dass Sie sich vielleicht nicht mehr trauen, herzhaft zu lachen!

In dieser Situation fragen Sie sich vielleicht: Was kann man gegen diesen Schönheitsfehler tun? Ohne aufwändige Massnahmen und zahnschonend?

Die Antwort: mit Komposit - einem hochästhetischen Kunststoff!
So kann Zahnheilkunde modern und nachhaltig zugleich sein, denn Zähne werden nicht beschliffen, die Behandlung ist in einer Sitzung abgeschlossen und im Vergleich zu Keramikschalen / Veneers deutlich preisgünstiger.

Bei dieser Methode werden die dunklen Dreiecke mit einer Spezialtechnik verkleinert, indem das Komposit wie beim Legen einer Füllung seitlich an beide Zähne "angeklebt" wird.
Der Effekt ist enorm und verjüngt Ihr schönes Lächeln!


So verschwinden dunkle Dreiecke!

So einfach verschwinden dunkle Dreiecke!

Mit Komposit verschwinden die dunklen Dreiecke



Alle Texte und Bilder Copyright © Dres. Kleimann 2016